News im Detail

06.03.2016 Sonntag  Birkenfelder Rettungsschwimmer bei Bezirksmeisterschaft in Kastellaun

Bananen, jede Menge Handtücher, warme Socken und Flossen. Das gehört – neben Badeanzug bzw. Badehose - zur Grundausstattung eines Wettkampfschwimmers. 24 von ihnen zwischen sechs und 12 Jahren traten Anfang März den Weg von Birkenfeld nach Kastellaun zur Bezirksmeisterschaft an.

Die DLRG Ortsgruppe Birkenfeld reiste mit 5 Mannschaften und 14 Betreuern und Kampfrichtern an, um einen langen Tag im Hunsrücker Schwimmbad zu verbringen. Gerade für die kleinen Schwimmer und die Mamas und Papas ist das immer ein aufregendes Ereignis, schließlich müssen Carsten, Cedric und Co nicht nur rechtzeitig am richtigen Startblock stehen und regelgerecht ins Wasser springen. Die richtige Schwimmtechnik und das vorschriftsmäßige Herausklettern gehören auch dazu.

Fünf Stunden nachdem das erste Mal die glatte Wasseroberfläche von den Startschwimmern aufgewühlt worden war, standen alle Birkenfelder Schwimmer mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet auf den verschiedenen Stufen des Siegertreppchens. Sogar zwei Pokale wanderten nach Birkenfeld. Eltern und  Betreuer sind mächtig stolz auf zwei erste Plätze, einen zweiten Platz und zwei dritte Plätze.

Die Ortsgruppe Birkenfeld dankt den Kastellauner Ausrichtern für ihre Gastfreundschaft und freut sich schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Kategorie(n)
Wettkampf

Von: Andrea Djifroudi

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Andrea Djifroudi:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden